top of page

Veranstaltungen und Infotreffen während der Screenings


Im Rahmen der Gilde-Screenings finden mehrere branchenrelevante Veranstaltungen statt, auf die wir Euch aufmerksam machen möchten.





Innovations Labs Kino - Verleih gehen weiter

 

In diesem Jahr bietet die AG Kino - Gilde mit Unterstützung der FFA drei Innovation Labs Kino - Verleih an. Das erste wird stattfinden am Dienstag, 20.02.2024 von 12:30 bis 14:30 Uhr im SAP Data Space in der Rosenthaler Str. 38 /// S-Bahn: Berlin Hackscher Markt.Die Labs dienen auch und vor allem dazu, ein besseres, gemeinsames Verständnis für die moderne Auswertung von Filmen im Kino zu gewinnen. Dafür bieten wir in Berlin drei Themen an:-    Spielfilmabrechnung und TB: Vereinfachung durch Standards-    Marketing: Potentiale für bessere Verzahnung von nationalem und lokalen Marketing-    Kommunikation Kino – Verleih: Verständnis fördern, Ergebnisse verbessernDie drei Themen werden wieder in unterschiedlichen Gruppen erarbeitet bzw. besprochen.Gerade das letzte Thema "Kommunikation" richtet sich besonders an Landkinos. Denn wir wollen über Belieferung und Einsatzbedingungen ebenso wie über Leihmieten sprechen. In kollegialer Runde soll es darum gehen, eure Wahrnehmung im Kinoalltag sichtbar zu machen und zu besprechen. Wir sind überzeugt, dass ein besseres Verständnis zu besseren Ergebnissen führt. Dafür setzen wir uns hier ein.Wir freuen uns über Euer Kommen und eine Anmeldung unter jan.runge@gmail.com.  


Erarbeitung von Ökologischen Mindeststandards in Kinos


Ein weiteres wichtiges Thema ist die ökologische Transformation. Wir können es geschehen lassen und der Gesetzgeber wird den Betrieben Vorgaben machen, oder selbst an Standards für unsere Branche arbeiten. Die drei Kinoverbände AG Kino - Gilde, BkF und HDF Kino wollen ihre Verbandsveranstaltungen nutzen, um mit Euch als Kinos über ökologische Mindeststandards zu beraten. Andere Branchen, wie z.B. die Museen haben es vorgemacht. Wir wollen gemeinsam zielgerichtet machbare Strukturen schaffen. Ihr könnt Teil dieses Prozesses werden.

Am Montag, 19.02.2024 von 12:30 bis 14:30 Uhr im SAP Data Space in der Rosenthaler Str. 38 /// S-Bahn: Berlin Hackscher Markt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. 


Infotreffen zum Kinodoktor


Auch findet am Mittwoch, 21.02.2024 von 12:15 bis 13:15 Uhr ein Infotreffen zum Kinodoktor im Hackesche Höfe Kino statt, zu dem wir Euch auch herzlich einladen möchten:Qualitätsmanagement für Kinos:„Der Kinodoktor“ – Vom Pilotprojekt in den RegelbetriebNach Auslaufen von Neustart Kino soll der Kinodoktor weiter erprobt und entwickelt werden. Die AG Kino – Gilde hat dafür einen Projektantrag bei der FFA gestellt. Ziel ist es, dass möglichst viele Kinos eine Selbstanalyse vornehmen können und dann gemeinsam mit geschulten Kollegen bei einem „Peer-Review-Verfahren“ überVerbesserungspotential sprechen, so dass ein konkreter Plan für die Zukunft entstehen kann. www.kinodoktor.de 


Großbrittannien zu Gast bei den Kinofrauen


Last not least möchten wir Euch auf die Veranstaltung der Kinofrauen aufmerksam machen: Diese findet bereits am Montag Nachmittag, 19.02.2024 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Hackesche Höfe Kino 4 statt und beschäftigt sich mit dem Thema, wie vergessene Filmemacherinnen aus Archiven zurück auf die Leinwand und ins kollektive Gedächtnis gebracht werden können. Die "!nvisible Women", ein Archiv-Aktivistinnen-Filmkollektiv aus Großbritannien, stellt ihre Aktivitäten vor - in englischer Sprache mit anschließendem kleinen Empfang im Foyer. Selbstverständlich sind zu dieser Veranstaltung alle interessierten Menschen herzlich willkommen! www.kinofrauen.de


Alle diese Infotreffen und Workshops können ohne Akkreditierung besucht werden. Zum Lab bitte anmelden! Wir freuen uns auf Euch!


Zum Programm der Gilde-Screenings geht es hier

0 Kommentare

Comments


bottom of page